Es sind nicht unsere Füße, die uns bewegen, sondern unsere Gedanken www.susannewitzig.com
    Es sind nicht     unsere Füße,     die uns bewegen,     sondern unsere Gedanken      www.susannewitzig.com

Energieverstärkende Smoothies & Säfte

Ihr habt das Gefühl, eure Akkus sind leer, ihr fühlt euch ausgebrannt, habt zu nichts mehr Lust? Das könnte ein Zeichen dafür sein, dass eurem Körper Nährstoffe oder Spurenelemente fehlen. Besonders Eisenmangel führt zu einer gewissen Lethargie oder sogar zu Depressionen.

 

Wir glauben oft, dass wir uns ausreichend mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen, wenn wir uns halbwegs gesund ernähren. Aber der Eindruck täuscht, denn längst ist in den Nahrungsmitteln nicht mehr das drin und schon gar nicht in der Menge, wie es noch vor vielen Jahrzehnten war. Die Umwelteinflüsse und die immer größere Gier führt dazu, dass es nur noch darauf ankommt, mehr und mehr zu produzieren und vor allem muss es schön aussehen unser Obst und Gemüse.  Um das zu erreichen, werden die Früchte immer mehr genverändert und letztlich verlieren oder verändern sie sich in ihrem Geschmack und immer mehr wichtige Nährstoffe, vor allem Vitamine gehen verloren. Wo früher in einem Kopfsalat ein Anteil an Vitamin C ca. 30 % betrug, sind es heute gerade mal geschätzte 7 %.

 

Auch führen Stress, Sorgen, Ängste und häufiger Konsum von Alkohol, Haushaltszucker, Koffein dazu, dass unsere Speicher leer sind und zu Mangelerscheinungen führen.

 

Wenn unser Handy leer ist, laden wir es sofort auf, weil wir inzwischen kaum noch darauf verzichten können. Warum merken wir an unserem Körper aber oft zu spät, dass der Akku leer ist? Obwohl unser Körper frühzeitig Warnsignale absetzt, machen wir weiter und statt auf die Signale zu hören und etwas verändern, verdrängen wir sie, indem wir z.B. noch mehr rauchen, Alkohol trinken. In der Hoffnung, dass es irgendwann schon wieder wird.

 

Das Sprichwort

 

"Du bist, was du isst!"          

 

habe ich mir inzwischen verinnerlicht, denn es trifft tatsächlich zu. Seit meiner Ernährungsumstellung und dem täglichen Konsum von selbst zubereiteten frischen Smoothies in allen möglichen Variationen habe ich das Gefühl, dass mein Körper wieder gesund wird. Er bekommt von mir Nährstoffe, die er zuvor überhaupt nicht kannte und das in ausreichender Form. Zudem verbessert sich meine Konzentrationsfähigkeit, ich habe keine depressiven Verstimmungen mehr, meine Launen wechseln nicht innerhalb von Minuten, mein Immunsystem hat die Chance, sich wieder aufzubauen, die Schmerzen in den Gelenken und Nervenbahnen werden weniger.

 

Natürlich sind es nicht nur die Smoothies, die unsere Akkus wieder auffüllen. Nein es ist das Zusammenspiel vieler Dinge. Unser Körper braucht neben einer guten nährstoffreichen Nahrung auch genügend Ruhephasen und Möglichkeiten zum Stressabbau, z.B. in Form von Meditationen sind wichtig.

 

Lasst es nicht soweit kommen, dass eure Akkus total leer sind. Hört auf die Signale eures Körpers und nehmt sie rechtzeitig ernst und wichtig. Es ist leichter, einen halb leeren Akku aufzufüllen als erst zu reagieren, wenn es fast zu spät ist.  

 

Macht euch bewusst, dass Ihr selbst es in der Hand habt, ob ihr an unheilbaren Krankheiten erkrankt oder bei Erbkrankheiten zumindest dafür sorgen könnt, euch Linderung zu verschaffen.

Bildergebnis für spinat smoothie

Spinat, Banane, Orange & Kiwi

 

Mehr Energie geht nicht. Dieser Smoothie ist mit seinem hohen Gehalt an Vitamin C ein richtiger Fitnessdrink und deckt das dreifache unseres Vitamin - C Bedarfs pro Tag. Besonders in Eisen ist ein hoher Anteil von Eisen enthalten. Die Orange besitzt viele Antioxidatantien, die in der Lage sind, die dem Körper helfen, Eisen aufzunehmen. Eisenmangel kann zu Depressionen und Lethargie führen. Außerdem besticht dieser Smoothie durch seinen hohen Anteil an Folsäure, welche für die Bildung von roten Blutkörperchen wichtig sind. Die Banane ist ein enormer Energielieferung mit seinem hohen Anteil an Kohlenhydraten und seinem Vitamingehalt. Die Kiwi ist sehr Vitamin - C haltig und reich an Magnesium und Kupfer, welches bei der Energiegewinnung unabdingbar ist.   

 

Nährstoffe

 

-->Vitamine B1, B2, B3, B5, B6, C, E & K

-->Betacarotin

-->Folsäure

-->Calcium

-->Eisen

-->Jod

-->Kalium

-->Kupfer

-->Magnesium

-->Mangan

-->Phosphor

-->Zink

-->Zitronensäure

 

REZEPT

 

300 g Blattspinat

2 Orangen

3 Kiwis

1 Banane

 

Alle Zutaten abwechselnd entsaften und umrühren

--> Sofort trinken

Bildergebnis für bananen schokoladen shake

Banane - Schokolade - Joghurt - Shake

 

Dieser Shake ist nicht nur was für die Geschmacksnerven, nein er weckt die Lebensgeister und ist aufgrund seiner hohen Kalorienanzahl ein sofortiger Energielieferant. Ich empfehle, dunkle Schokolade von mindestens 70%, da sie einen höheren Anteil an Kakau und weniger Fett und Zucker hat als herkömmliche Vollmilchschokolade. Schokolade enthält nicht nur viele Antioxidantien sondern auch das Glückshormon Phenethylamin. Die Banane enthält wichtige Spurenelemente und hat zudem einen hohen Anteil an Kohlenhydraten. Durch ihren Anteil von Chrom ist sie in der Lage, ein Gleichgewicht zwischen Cholesterin, Fetten und Proteinen zu beeinflussen. Bei Joghurt empfehle ich Bio - Joghurt zu verwenden. Joghurt versorgt unseren Körper mit nützlichen Darmbakterien und zudem sehr reichhaltig an Calcium.

 

Nährstoffe

 

-->Vitamine B2, B12, D  & K

-->Folsäure

-->Calcium

-->Chrom

-->Eisen

-->Jod

-->Kalium

-->Kupfer

-->Magnesium

-->Mangan

-->Phospor

-->Zink

-->Flavonoide

-->Omega - 3 - Fettsäuren

 

REZEPT

 

400 ml Bio - Natur - Joghurt

2 Bananen

30 g geraspelte dunkte Schokolade (min. 70 %)

 

Die geraspelte Schokolade schmelzen und mit den Bananen und dem Joghurt vermixen --> Sofort trinken      

Bildergebnis für karotte smoothie

Karotte, Kürbis, Apfel & Spirulina

 

Dieser Smoothie sorgt für einen sofortigen Energieschub, da in den Karotten und Äpfeln hochkonzentrierter Fruchtzucker enthalten ist und die Blaualge Spirulina z.B. 58 mal mehr Eisen als Spinat und 25 mal mehr Betacarotin als Möhren aufweist. Spirulina gibt es in Pulverform in jedem Reformhaus zu kaufen. Der Kürbis ist sehr reich an Carotinoiden, die den Blutzuckerspiegel regulieren.  

 

Nährstoffe

 

-->Vitamin B1, B2, B3, B6, B12, C, E & K

-->Betacarotin

-->Folsäure

-->Calcium

-->Chrom

-->Eisen

-->Kalium

-->Magenesium

-->Natrium

-->Phosphor

-->Apfelsäure

-->Chlorophyll

 

REZEPT

 

3 Karotten

4 Äpfel

1/4 Kürbis

2 Teelöffel Spirulina

 

Alle Zutaten entsaften und das Spirulinapulver drunterrühren

-->Sofort trinken  

NEUES

-->Blog

-->2019

-->Novemer

-->14.11.2019

 

NEUES

-->Zurück

-->November

-->14.11.2019