Es sind nicht unsere Füße, die uns bewegen, sondern unsere Gedanken www.susannewitzig.com
    Es sind nicht     unsere Füße,     die uns bewegen,     sondern unsere Gedanken      www.susannewitzig.com

VORWORT

 

Borreliose tötet nicht, sie nimmt einem das Leben!!!

Braucht es eine ganze Plattform nur über Borreliose? Jo die braucht es unbedingt und ich glaube, dass meine Infos und Erfahrungen, die ich hier versuche darzustellen und weiterzugeben bei Weitem nicht ausreichen werden, um Menschen, die möglicher Weise von einer Lyme - Borreliose betroffen sind, ausreichend und zufriedenstellend zu informieren.  Wenn wir "Borreliose" hören, denken wir sofort an die blutsaugende Zecke und verfallen in Panik. Dabei ist der Zeckenbiss und eine mögliche Infektion mit Entwicklung von unzähligen Spätfolgen in gerade mal 0,5% daran Schuld, wenn Menschen eine Lyme - Borreliose entwickeln. Warum dann diese Unwahrheiten mit diesen haufenweisen modischen Desinformationen?

 

Ich weiß, dass das, was ich hier schreibe, zu heftigen Kontroversen führen kann. Weil es niemand hören will, dass Lyme - Borreliose kein Zecken- oder Insektenbiss - Ding ist. Aber ich stelle mich hier ganz klar auf die Seite eines weltweit anerkannten Forschers und Heilers, Herrn Anthony William, der der Lyme - Borreliose auf den Grund gegangen ist und unglaubliche Dinge enthüllt hat. 

 

Genauso wie es Anthony William nicht darum geht, die Menschen zu verunsichern oder Kontroversen zu verursachen, möchte auch ich nicht mit dieser Seite "anecken". Aber aufgrund der Tatsache, dass dieser Mann bereits unzähligen an Lyme - Borreliose erkrankten Menschen geholfen hat, von dieser Krankheit zu genesen, bleibt als logische Konsequenz für mich, ihm Glauben zu schenken. 

 

Anthony William hat jahrzehntelang gehofft, dass die medizinische Forschung sich endlich damit auseinandersetzt, die wahren Ursachen für die Lyme - Borreliose zu finden und publik zu machen. Aber nichts geschah und nichts geschieht. Da wir aber mit nicht aufzuhaltender Geschwindigkeit auf eine Situation zurasen, in der zukünftig die Menschen Symptome haben, die den Symptomen der Multiplen Sklerose, rheumatoide Arthritis, Fibromyalgie, chronischem Müdigkeitssyndrom, Epstein-Barr-Virus, Nebennierenschwäche, ALS, Darmproblemen oder Schilddrüsenerkrankungen entsprechen, ist es nach Meinung Herrn Williams nun doch angebracht, die Menschen aufzuklären. 

 

So hat er in seinem Buch "Mediale Medizin" sehr gut und deutlich beschrieben, was die wahre Ursache für Lyme - Borreliose ist. 

 

Er beschreibt unter anderem in einer Geschichte einer jungen Frau, was es für Menschen, die an Lyme - Borreliose erkrankt sind, bedeutet, der verbohrten und uneinsichtigen Schuldmedizin ausgesetzt zu sein. Er beschreibt dieses Martyrium vielzähliger Untersuchungen mit immer wieder gestellten Fehldiagnosen und vor allem macht er deutlich, wie sehr diese Menschen darunter leiden, nicht ernst genommen zu werden und wie versucht wird, diese Menschen in die psychische unterste Schublade abzuschieben und für verrückt zu erklären. 

 

Auch ich kann davon ein Lied singen und auch in meiner Geschichte kommt dieser sogenannte Zeckenbiss, den uns die Mediziner immer anhängen und den wir "nur" nicht mitbekommen haben wollen, nicht vor. Und so bleibe ich dabei, niemals von einer Zecke gebissen worden zu sein, denn ich kann mich bis heute nicht daran erinnern, auch diese beschriebene Wanderröte habe ich nie an mir feststellen können. 

 

In den letzten Jahren, seitdem ich an den Rollstuhl gefesselt bin, hat es kein Arzt geschafft, die Diagnose Lyme Borreliose zu stellen. Wie auch, was es nicht gibt, kann man nicht feststellen. DIese Krankheit existiert noch nicht mal in den meisten Köpfen von Ärzten oder der medizinischen Forschung. Es wird schlichtweg an der Lyme - Borreliose vorbeigedoktert, selbst bei vorhandener 59 Symptome, wie in meinem perönlichen Fall. 

 

Ich empfinde es als riesiges Glück und auch wenn ich persönlich nicht an Zufälle glaube, ich empfinde es dennoch als Zufall, dass ich gerade zum richtigen Zeitpunkt an einen Heiler geraten bin, der der Schuldmedizin weit voraus ist und der es sich nicht zur Aufgabe gemacht hat, Geld mit Krankheiten zu machen, sondern zu heilen. Denn hätte ich diesen Heiler nicht im Mai 2018 aufgesucht, hätte ich nunmehr eine unheilbare Krankheit wie Multiple Sklerose an der Backe mit unzähligen Therapien, die mein Immunsystem noch mehr geschädigt und geschwächt hätten. Möglicher Weise hätte ich nie wieder die Chance gehabt, wirklich gesund zu werden. Die schuldmedizinischen Therapien hätten alles, was noch an heilbarem Gut in meinem Körper vorhanden war, nachhaltig zerstört. Schenke ich Herrn Anthony William Glauben, habe ich sehr gute Chanchen, die Lyme - Borreliose tatsächlich irgendwann loszuwerden. 

 

Wenn aber nicht die böse böse Zecke oder andere Insekten an der Lyme - Borreliose "Schuld" sind, wer dann?

 

Anthony William scheint die Antwort tatsächlich gefunden zu haben, jedenfalls finde ich seine Erklärungen schlüssig und ich als Betroffene habe das erste Mal das Gefühl, die vielen kleinen Puzzleteilchen, die ich seit der Kenntnis meiner Lyme - Borreliose habe, fügen sich endlich zusammen. 

 

Alles, was ich hier auf den folgenden Seiten zusammengetragen darstelle, basiert entweder auf Informationsquellen aus dem Internet oder medizinischer Fachliteratur, hauptsächlich werde ich mich aber an dem Buch von Anthony Williams "Mediale Medizin" orientieren und einige Textpassagen und Informationen 1 zu 1 wiedergeben. Und ich gebe meine eigenen Erfahrungen und den Verlauf meines eigenen Heilungsprozesses wieder. 

 

In diesem Zusammenhang möchte ich unbedingt darauf hinweisen, dass auf den folgenden Seiten keine Anleitung zum Besiegen dieser Krankheit zu finden sein wird. Es kann, wenn überhaupt, nur ein Wegweiser sein. Jeder von euch ist einzigartig und individuell und reagiert unterschiedlich auf bestimmte Dinge, deshalb ist es schwierig zu sagen, dieses oder jenes Mittel hilft, um die Lyme - Borreliose zu besiegen. Zudem hat die Borreliose mindestens 1000 Gesichter und wenn mich jemand fragt, ob es das perfekte Verbrechen gibt, dann sage ich klar "JA!" Die Lyme - Borreliose ist in der Lage, das gesamte menschliche System lahm zu legen und selbst wenn du meinst, du hast alles aufgedeckt, musst du in der nächsten Minute feststellen, dass es bei Weitem noch nicht alles war.

 

Aber: Ich glaube daran, dass selbst die Lyme - Borreliose besiegt werden kann, wenn man den Weg der Schuldmedizin mutig verlässt und beispielsweise den mutigen Fußspuren von Anthony William folgt. 

 

Alles, was ich hier mitteile entspricht entweder meinen persönlichen Erfahrungen oder der Überzeugung aus mir vorliegenden Informationen. Letztendlich liegt es in eurer Verantwortung, aus meinen Informationen, den für euch richtigen Weg zu finden. Was ich versuchen kann ist, euch durch meine eigene Geschichte und Erfahrungen zur Seite zu stehen und etwas aufzuklären. An Lyme - Borreliose erkrankten Menschen empfehle ich zudem, das Buch "Mediale Medizin" von Anthony Williams zu lesen. 

 

Wenn ich könnte, würde ich jeden von euch, der unter dieser Krankheit zu leiden hat, sofort heilen aber das kann ich nicht. Was ich aus eigener Erfahrung sagen kann, dass es ein unglaublich langer harter Kampf ist, eine Lyme - Borreliose zu besiegen und ich würde behaupten, dass es fast an Heldentum grenzt, wenn man es tatsächlich schafft. Ich selbst befinde mich immer noch in diesem Kampf und immer wenn ich glaubte, auf dem Schlachtfeld stehe nur noch ich alleine, kommen neue Gegner. Die wirklich große Kunst, diese Krankheit zu besiegen besteht darin, die ständigen Rückschläge und blutenden Wunden der Kämpfe wegzustecken und weiterzumachen. Trotz aller Rückschläge weiter daran zu glauben, dass du diese Krankheit besiegen wirst. So lautet das einzige Motto bei Borreliose: 

 

WIR KÖNNEN UNS NUR SELBER HEILEN !!!

 

Aber wie euch meine Plattform zeigen wird, ihr seid nicht allein und wenn ihr Fragen, Wünsche, Anregungen, Informationen... habt, könnt ihr mich über meine Email - Anschrift erreichen. Ich werde mich bemühen, eure Anliegen zeitnah und sofern es mir überhaupt möglich ist, zu beantworten. Aber auch hier bitte ich nochmals zu bedenken, dass ich keine Medizinerin bin und euch "nur" als Mensch und Betroffene zur Seite stehen kann. Ich bin sehr gerne bereit, Hilfestellungen zu geben, zu motivieren und zu unterstützen...aber laufen müsst ihr leider alleine. 

 

...los gehts!

 

 

NEUES

-->Blog

-->2019

-->September

-->12.09.2019